Sonntag, 23. August 2015

|10 Things to do while you are sick or when you are bored|

Kaum hat die Schule hier in NRW wieder angefangen, bin ich krank. Und zwar wirklich. Durch eine Freundin, habe ich mir irgendeinen Virus eingefangen und verbringe die meiste Zeit im Bett, schlafend oder surfend. 
Daher dachte ich, ich könnte euch ein paar Ideen geben, was man machen könnte, wenn man krank oder gelangweilt ist.

1. Schlafen

Klar, sehr eindeutig. Aber, hey, Schlaf ist sehr wichtig wenn man krank ist und außerdem vertrödelt man unglaublich viel Zeit damit. 

2. Tee trinken

Bei vielen Krankheiten heißt es wohl: Abwarten und Tee trinken (haha, see what I did there). Je nach Krankheit gibt es bestimmte Teesorten, die dir besonders gut tun. Ich bin dazu verdonnert viel Fencheltee zu trinken, was ich aber nicht schlimm finde. 

3. Lesen

Jetzt hast du endlich mal Zeit dazu nach einem Buch zu greifen, was du schon lange lesen wolltest und damit anzufangen. Vorausgesetzt du bist "fit" genug dafür. Oft ist man ja auch zu müde irgendwas zu lesen.

4. Fernsehen

Eine sehr eindeutige Idee, auf die natürlich nicht nur ich komme. Aber dennoch: Schaut euch doch eure Lieblingsserien oder Lieblingsfilme an. Jetzt habt ihr Zeit dazu und anstrengend ist es auch nicht wirklich.

5. Zeichnen/Malen

Wenn ich krank bin, vertreibe ich meine Zeit gerne damit etwas zu malen. Wenn ich die Kraft dazu habe. Es macht Spaß und lenkt einen ab.

6.Baden

Vielleicht hilft ja auch ein Bad? Manchmal tut es deinem Körper sehr gut, sich im warmen Wasser mal ein bisschen zu entspannen.

7. Social Medias

Jaa, okay, erneut sehr obvious aber dennoch. Es gibt doch genug Apps auf eurem Handy, die euch ablenken. Vor allem aber genug "Soziale Medien" wie Instagram (shameless selfpromo: djalexpp) oder snapchat (again shameless selfpromo: suzandreamer)

8. Google Earth

Eine sehr unnötige aber auch lustige Idee. Habt ihr das noch nie gemacht? Also ab und zu, vor allem wenn mir unglaublich langweilig ist gehe ich auf Google Earth und schaute mir irgendwelche Orte an. Einmal hab ich das mit einem Kumpel gemacht und das war super lustig. Also besonders empfehlenswert mit Freunden.

9. Schreiben

Ihr könnt auch einfach eine Geschichte schreiben. Das macht super viel Spass und außerdem könnt ihr alles was ihr in eurem Kopf habt auf Papier (oder Word) bringen. Es gibt auch genug Plattformen, wo ihr sie hochstellen könnt. 

10. Scrapbook

Vielleicht hast du ja noch ein einfaches Notizbuch herumliegen? Ein paar Magazine oder auseinander gefriemeltes Geschenkpapier? Dann mach doch einfach ein Scrapbook oder eine Collage. Macht super viel Spaß und nimmt viel Zeit in Anspruch


Es kann gut sein, dass du manche dieser Dinge nicht machen kannst, weil du zu müde und ausgelaugt bist. Dann ist es aber immer noch am Besten zu schlafen.
Ich hoffe ich konnte euch bei eurer Langeweile helfen.

xx Suzan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.