Dienstag, 4. August 2015

| 5 Ways To Redecorate Your Room |

Hallo und Herzlich Willkommen zu meinem neuen Blog
und meinem ersten Post.

Da mein anderer Blog (*klick*) hauptsächlich aus Fotografie besteht und ich dort eigentlich nichts anderes poste habe ich mir für längere Zeit überlegt einen Lifestyle Blog zu machen.
Warum ein Lifestyleblog?
Weil ich mehr von meinem Leben teilen möchte und ein Beatyblog wäre nicht so meins gewesen. Ich weiß ja nicht mal wie ich mich schminken soll, wie soll ich dann sowas beibringen? (^^)
Was könnt ihr erwarten?
Auf jeden Fall so Posts wie dieser hier, Outfits, Essen und allgemein alles was mit Lifestyle zutun hat. Das heißt, Reisen und auch einfach mal Labet-Posts.
Was ich vorhabe?
Mindestens einmal in der Woche was zu Posten. Ich hatte mir gedacht jeden Sonntag einen:
10 Way to... oder 5 Ways to....
Wisst ihr was ich meine? 
Ich nehme mir schwer vor meinen eigenen Plan einzuhalten und einmal in der Woche zu posten.

Fangen wir jetzt aber mit dem eigentlichen Post an.

Ich selber bin jemand, der nicht länger als ein halbes Jahr im gleichen Zimmer leben kann. Nein, das bedeutet nicht, dass ich jedes mal umziehe oder mir ein neues Zimmer besorge. Aber ich versuche durch kleine Veränderungen mein Zimmer zu verändern und heute zeige ich euch wie ich das mache. Ich meine, ich bin doch nicht die einzige die sich nach einiger Zeit nach Abwechslung sehnt.

Ich habe mir vor ungefähr einem Jahr ein neues Zimmer zugelegt und ich bin immer noch sehr zufrieden damit. Außer mit dem Fakt, dass es zu weiß ist. Im Winter mochte ich es, weil ich eine dunkle Bettwäsche hatte, die ich immer noch benutze und die Weihnachtsdeko schöne dunkle Akzente gesetzt hat. Aber ich kann doch schlecht das ganze Jahr über Weihnachtsdeko in meinem Zimmer rumstehen haben. 

1. Licht

Es gab zwei Sachen, die ich mir besorgt habe. Einmal eine Lichterkette von Depot und eine Schreibtischlampe von Ikea. Wenn ihr einen Farbstich in eurem Zimmer haben wollt könnt ihr euch auch eine Farbige Lichterkette kaufen oder eine Lampe mit buntem Schirm.
Meine sind beide weiß geblieben, aber die Lichterkette wird ja sowieso gelb und meine Lampe hat bereits den Kontrast von Robust und lieblich hervorgerufen.



2. Dekorationen

Ich würde sagen das Ah und Oh eures Zimmers. Oder meines Zimmers. Da, wie bereits erwähnt, mein Zimmer aus weißen Möbeln besteht sieht es super schön aus, wenn man bestimmte Akzente setzt. In meinem Fall, sind diese Braun und Dunkelgrau (Ich weiß, dass man diese Farben nicht kombinieren sollte, aber ich finde es sieht toll aus).
Wollt ihr mehr in die bunte Richtung? 
Legt euch für die Suche nach 2-3 Farben fest. Ansonsten wird euer Zimmer zu einem puren Regenbogen, wobei das sicherlich nicht mal schlecht ist.
Wie wäre es mit Pink, Blau und Gelb?
Oder doch eher Grün und blau?
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.




3. Pflanzen

Ich persönlich bin ein Pflanzen Mörder. Zum Glück gibt es bei Ikea eine große Auswahl an unechten Pflanzen. Dennoch ist es schwer eine zu finden, die nicht allzu billig aussieht.
Wenn ihr jedoch gut mit ihnen umgehen könnt, kauft euch eine Echte. Echt sieht immer besser aus als Fake! 



4. Aufbewahrungsboxen

In meinem Zimmer stehen zwei offene Regale in denen sich im Laufe des Jahres eine Menge Krimskrams angesammelt hat. Jedes Mal wenn ich es angeschaut habe fand ich es schrecklich. Es sah einfach super unordentlich aus. Deswegen habe ich mir braune Aufbewahrungsboxen gekauft. 
        Pros: •Man kann Krimskrams aufbewahren
•Man kann Akzente setzen
Contra: //////



5. Bettdecke

Der letzte Tipp wäre auf jeden Fall, dass ihr ab und an eure Bettwäsche ändert. Damit meine ich nicht, dass ihr sie zum saubermachen ändert, weil das solltet ihr nicht nur ab und an machen.
Kauft euch schöne neue Bettwäsche. Meine ist grau, fast schon schwarz und lässt mein Zimmer tatsächlich etwas dunkler wirken.



So das waren meine 5 Tipps, wie ihr euer Zimmer neu gestalten könnt ohne euch gleich ein neues Zimmer zu kaufen. All diese Dinge müssen nicht einmal teuer sein. Die Lichterkette hat 7€ gekostet und die Pflanze 2€.
Schaut auf jeden Fall nach, was ihr schon alles zu Hause habt.
Ich hoffe euch hat der Post gefallen.

Bis zum Sonntag und euch noch einen schönen Dienstag.

xx Suzan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.